Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Köln

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Aufsichtsboote

Motorschiff Cassius

Heimathäfen:

MS "Cassius" Niederkassel-Mondorf
MS "Gereon" Köln Mülheim
MB "Quirinus" Neuss

Allgemeine Angaben:

Länge über alles: 20,17 m
Breite über alles: 4,830 m
Tiefgang: 1,100 m
Antrieb: 279 kW
Zul. Gesamtgewicht. 52 t
Freifahrtgeschwindigkeit:

bis zu 22 km/h zu Tal
bis zu 12 km/h zu Berg

Baujahr: 2015
Besatzung: 1 Schiffsführer
1 Matrosen-Motorenwart

Ausrüstung Die Aufsichtsboote verfügen über die erforderlichen Navigations- und Funkgeräte wie z.B. Radaranlage, Betriebssicherungsfunk, nautischem Informationsdienst sowie Echograph und Echolot.

Für die Durchführung der Peilaufgaben sind die Fahrzeuge mit Linienpeilsystemen und Präzision-Satellitenortung ausgerüstet.

 

Aufgabenstellung: